Sportanlage

Ein lang gehegter Wunsch der Fußballer auf einem "maßgerechten" Platz spielen zu können, erfüllte sich 1988. Mit der Inbetriebnahme der neuen Sportanlage "An der Ruh" standen den Fußballern moderne Spiel- und Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Neben dem neuen Kunstrasenplatz steht den KSV-Fußballern seit dem auch ein Rasenspielfeld zur Verfügung. Die Tartanlaufbahn und die kleine Steintribüne runden das Sportgelände ab.

 

Das Funktionsgebäude bietet neben einem geräumigen Gaststättenraum mit Küche, vier Umkleidekabinen und eine Schiedsrichterkabine.



Impressionen

Projekt Kunstrasenplatz

Im Jahr 2008 hat der KSV ein großes Projekt gestemmt und im Folgejahr zu Ende gebracht. Nach schier unzumutbaren Trainingsbedingungen auf dem ehemaligen Hartplatz, wurde ein Kunststoffrasenplatz gebaut.

Viele Probleme mit dem Untergrund mussten aus dem Weg geräumt werden, um endlich die ersten Spiel auf dem neuen Platz austragen zu können.

 

Ein herzliches Dankeschön geht an die vielen Helfer, die in über 1000 Stunden Eigenleistung zum Gelingen des Projekts beigetragen haben. Besonders muss man an dieser Stelle jedoch den Vorsitzenden des Gesamtvereins, Jürgen Göttmann und den damaligen Rechner der Fußballabteilung, Alfred Thierolf, erwähnen. Beide haben durch ihren unglaublichen Einsatz für unser Projekt maßgeblichen Anteil an der heutigen Sportplatzsituation beim KSV Reichelsheim.

Adresse

KSV Reichelsheim e.V.

Abteilung Fussball
Sportanlage

An der Ruh 7

64385 Reichelsheim

Öffnungszeiten Vereinsheim

Mo - Fr                     17.00 – 24.00 Uhr

Sa, So & Feiertag  11.00 – 24.00 Uhr

Mi                              Ruhetag

Tel.:                           06164-4668



Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG

Sparkasse Odenwaldkreis eG

IBAN DE60 5086 3513 0001 7136 98

IBAN DE29 5085 1952 0180 0528 39

BIC GENODE51MIC

BIC HELADEF1 ERB