Dienstag 28.11.2017 - Kreisklasse

JSG Bieberau/Reichelsheim II - SG Sandbach  6:3


Samstag  28.10.2017 - Kreisklasse

FV Mümling Grumbach - KSV Reichelsheim  3:3


Sonntag 26.11.2017 - 17. Spieltag

Germania Ober Roden II - KSV Reichelsheim  3:3 (1:1)

 

Vor der Pause war es ein verteiltes Spiel mit Feldvorteilen für die Ober-Rodener, die in der zehnten Spielminute ihre erste Großchance hatten, aber KSV-Torwart Sascha Daab fischte mit einer Glanzparade den Ball noch aus dem Winkel. Wenig später war es jedoch soweit, als Dennis Cerveny (20.) eine Unaufmerksamkeit in der Reichelsheimer Defensive ausnutzte und aus kurzer Distanz einnetzte. Die Odenwälder suchten mit weiten Pässen immer wieder ihren Torjäger Osman Aktürk, der in der 26. Minute frei vor Germania-Torwart Maurice Gotta auftauchte. Gotta konnte den ersten Schussversuch noch parieren, doch der Abpraller kam erneut zu Aktürk, der mit einem sehenswerten Fallrückzieher den Ball zum verdienten Ausgleich ins Tor hob.

 

Bei diesem ausgeglichenen Spielstand blieb es bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Irfan Drescher aus Rüsselsheim. Auch in der zweiten Spielhälfte stellten die Gastgeber das spielbestimmende Team mit den insgesamt besseren Torchancen. Die einsatzfreudigen Odenwälder hielten aber das 1:1 und gingen durch einen Foulelfmeter von Aktürk (83.) sogar in Führung. Doch das Team von Trainer Johann Peters kämpfte sich zurück und schaffte durch Marvin Korndörfer (86.) den Ausgleich. Mit einem Freistoß brachte Ali Sadik den KSV erneut nach vorn. Die Platzherren setzten nun alles auf eine Karte und konnten in der Nachspielzeit durch Aram Sahinyan (90.+3) noch den glücklichen Ausgleichstreffer erzielen. Nach dem Spiel meinte Germania-Trainer Johann Peters: „Am Ende haben wir noch einen glücklichen Punktgewinn geschafft, aber eigentlich haben wir zwei Punkte verschenkt.“ (Quelle: fupa.net)


Sonntag 26.11.2017 - 17. Spieltag

SSV Brensbach – KSV Reichelsheim II  1:0


Samstag 25.11.2017 - Kreisklasse

JSG Reichelsheim/Gr.-Bieberau - FSV Mosbach  3:0


Samstag 25.11.2017 - Kreisliga A

JSG Bieberau/Reichelsheim I - JSG Überau/Georgenhausen/Otzberg  5:1


Samstag 25.11.2017 - Kreisklasse

JFV Groß-Umstadt I - JSG Bieberau/Reichelsheim II  9:2


Mittwoch  22.11.2017 - Nachholspiel

SG Mossautal – KSV Reichelsheim II  1:3


Mittwoch 22.11.2017 - Kreisklasse

JSG Reichelsheim/Fr.-Crumbach II  - JSG Brensbach/Nieder-Kainsbach  4:0


Sonntag 19.11.2017 - 16. Spieltag

KSV Reichelsheim - SV Groß-Bieberau  2:0

 

Bilder vom Spieltag hier


Sonntag 19.11.2017 - 16. Spieltag

KSV Reichelsheim II – SG Sandbach II  2:2 (1:0)

Die erste Halbzeit war ausgeglichen, wobei Reichelsheim II durch Volker Ester der Führungstreffer gelang (35.). Nach dem Seitenwechsel drückte Sandbach II, spielte sehr offensiv und war somit anfällig für Konter. Einen dieser Konter verwertete Florian Bundschuh zum 2:0 für den KSV (58.). Sandbach II ließ sich davon jedoch nicht beirren und spielte weiterhin nach vorne. Diese Mühe wurde schlussendlich auch belohnt, da Max Drechsel (70.) und Siegfried Eisele (90.) noch den Ausgleich besorgten. Allerdings hatte die SG auch Glück, da Kevin Scriba nur zwei Minuten vor dem Ausgleichstreffer die Möglichkeit zum 3:1 ausließ.
(Quelle: fupa.net)


Samstag 18.11.2017 Kreisliga A

FSV Mosbach - JSG Reichelsheim/Groß-Bieberau  2:0


Samstag 18.11.2017 - Kreisliga A

JSG Reichelsheim/Fr.-Crumbach I  - FSV Erbach  1:11


Samstag 18.11.2017 - Kreisliga A

JSG Bieberau/Reichelsheim I - JSG Seckmauern/Haingrund/Lützelbach  2:0


Freitag 17.11.2017 - Kreisklasse

JSG Reichelsheim/Gr.-Bieberau - JSG Oberzent  1:1


Sonntag 12.11.2017 - 15. Spieltag

KSV Reichelsheim - TSV Seckmauern  0:2 (0:1)


Die Gastgeber waren von Beginn an das dominierende Team mit den größeren Spielanteile und Torchancen. Die Gäste gingen nach einem Distanzschuss von Maximilian Raitz (11.) von daher etwas glücklich in Führung. Der KSV ließ sich nicht schocken und machte weiter Druck. Nur das Tor der Seckmaurer schien wie vernagelt. Deshalb blieb es bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Evangelos Pakos (Darmstadt) bei der knappen Führung für Seckmauern.

Auch nach dem Wechsel drängten die Platzherren, aber der TSV kam immer wieder mit Kontern gefährlich vor das Tor der Gersprenztaler. Einen dieser Konter nutzte Benjamin Wüst in der 74. Minute zum 0:2. Danach warf Reichelsheim noch mal alles nach vorne, nur für einen Torerfolg reichte es nicht mehr. So blieb es am Ende beim glücklichen Sieg für den TSV Seckmauern. (Quelle: fupa.net)


Sonntag 12.11.2017 - 15. Spieltag

KSV Reichelsheim II – KSV Haingrund 3:1 (1:1)

Die Reichelsheimer hatten auf dem Kunstrasenplatz Schwierigkeiten, in die Partie zu finden, woraus der frühe Gegentreffer für die Gäste durch Peter Kuhnert-Vogel in der fünften Minute resultierte. Allerdings kamen nun die Gastgeber immer besser ins Spiel, erzielten zunächst durch Dennis Meister den Ausgleich (12.) und dominierten in der Folge die Partie. Gerade in der zweiten Hälfte zeigte nur noch die Mannschaft des KSV Reichelsheim Offensivaktionen, während Haingrund nur noch kämpferisch dagegenhielt. Volker Ester gelang die Führung (60.) und Felix Weimer markierte den Endstand (67.), sodass am Ende ein verdienter Sieg für die Platzherren stand. (Quelle: fupa.net)


Sonntag 12.11.2017 - Kreisliga A

TSV Günterfürst - JSG Reichelsheim/Fr.-Crumbach I  3:1


Sonntag 12.11.2017 - Kreisklasse

JSG Seckmauern/Haingrund/Lützelbach II - JSG Reichelsheim/Fr.-Crumbach II  4:3


Samstag 11.11.2017 - Kreisliga A

VFL Michelstadt - JSG Bieberau/Reichelsheim I  2:6


Samstag  11.11.2017 - Kreisklasse

KSV Reichelsheim - TSV Günterfürst  1:2


Samstag 11.11.2017 - Kreisklasse

JSG Reichelsheim/Gr.-Bieberau - DJK Viktoria Dieburg  4:0


Sonntag 05.11.2017 - 14. Spieltag

KSV Reichelsheim - KSG Georgenhausen  1:4

 

Die Gäste stellten über die gesamte Spielzeit das spielerisch bessere Team und führte zur Pause auch verdient durch den Treffer von Serdar Birhimeoglu (41.) mit 1:0. Gleich nach dem Seitenwechsel erhöhte Timur Günay (50.) auf 2:0 für Groß-Bieberau. Nun hatten die Gastgeber ihre beste Phase und kamen durch Julian Keil (70.) zum 1:2-Anschlusstreffer – bei den Platzherren kam noch mal Hoffnung auf. Mit einem Konter der Gäste, den Jorge Elmeua Lehmann (80.) zum 1:3 abschloss, war die Partie dann entschieden. In der Nachspielzeit gab Schiedsrichter Nils Picard aus Laudenbach noch einen Strafstoß für Georgenhausen, den Kazeem Adedokun (90.+2) verwandelte. Nach dem Spiel meinte dann auch KSV-Sprecher Willi Hörr: „Das war ein verdienter Sieg für Georgenhausen, wenn auch vielleicht etwas zu hoch.“ (Quelle: fupa.net)

 


Sonntag 05.11.2017 - Kreisklasse

JSG Oberzent - JSG Reichelsheim/Fr.-Crumbach II  1:1


Sonntag 05.11.2017 - Kreisliga

JSG Reichelsheim/Fr.-Crumbach I - FV Mümling Grumbach  3:2


Samstag 04.11.2017 Kreisliga A

JSG Michelstadt/Hetzbach/Günterfürst - JSG Reichelsheim/Groß-Bieberau  3:2


Samstag 04.11.2017 - Kreisklasse

JSG Reichelsheim/Gr.-Bieberau - VFL Michelstadt  1:1


Samstag 04.11.2017 - Kreisklasse

SV Münster II - JSG Bieberau/Reichelsheim II  5:2


Freitag 03.11.2017 - Kreisliga A

TS Ober Roden II - JSG Bieberau/Reichelsheim I  4:2


Mittwoch 01.11.2017 Kreisliga A

JSG Reichelsheim/Groß-Bieberau  - SV Münster  0:4



Adresse

KSV Reichelsheim e.V.

Abteilung Fussball
Sportanlage

An der Ruh 7

64385 Reichelsheim

Öffnungszeiten Vereinsheim

Mo - Fr                     17.00 – 24.00 Uhr

Sa, So & Feiertag  11.00 – 24.00 Uhr

Mi                              Ruhetag

Tel.:                           06164-4668



Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG

Sparkasse Odenwaldkreis eG

IBAN DE60 5086 3513 0001 7136 98

IBAN DE29 5085 1952 0180 0528 39

BIC GENODE51MIC

BIC HELADEF1 ERB