Herzlich Willkommen auf der Homepage der Fussballabteilung des KSV Reichelsheim e.V.


Die nächsten Partien

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

Hessischer Fußball-Verband lässt Spielbetrieb ruhen!!!

Der Hessische Fußball-Verband (HFV) hat aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb in Zuständigkeit des HFV in Hessen - von der LOTTO Hessenliga bis in die unteren Klassen - vorerst bis einschlieslich Karfreitag, den 10. April einzustellen. Die Generalabsage betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle. Neben den angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs sind auch Freundschaftsspiele von der Generalabsage betroffen. Damit ruht der Spielbetrieb in den nächsten Wochen komplett. Die Vereine sind zudem aufgerufen, den Trainingsbetrieb in dieser Zeit auszusetzen.

 

Der Vorstand des KSV Reichelsheim hat daher beschlossen, dass neben dem Spielbetrieb auch der komplette Übungs- und Trainingsbetrieb ab sofort bis zum 18. April 2020 eingestellt wird. 

 

Wir bitten, diese außergewöhnliche und kurzfristige Entscheidung - im Interesse unserer Sportlerinnen und Sportler - allen Übungsleitern-/innen mitzuteilen und zwingend zu beachten.


KSV Reichelsheim - KSG Georgenhausen 2:2 (1:0)

 

Zunächst tasten sich beide Teams erstmal ab. Die Gastgeber erwischten dann aber den besseren Start und gingen in der 24. Minute durch ein Traumtor von Osman Aktürk mit 1:0 in Führung. Markus Lackner hatte die Latte getroffen, und Aktürk versenkte den Abpraller per Fallrückzieher im Gästetor. Danach plätscherte die Partie so vor sich hin mit leichten Feldvorteilen der Gastgeber. Die KSG kam aber stets durch gefährliche Konter vor das Tor von Sascha Daab.

 

Auch der Beginn der zweiten Hälfte verlief sehr ausgeglichen. In der 71. Minute glich dann Lais Weber (KSG) aus. Die Gastgeber waren nur kurz geschockt und gingen in der 82. Spielmute durch Ari Ömer erneut in Führung. Die Schlussphase wurde noch mal spannend, weil die Gäste auf den Ausgleich drückten. Schiedsrichter Holger Noe (Mömbris) hatte schon die letzte Aktion angekündigt. Die Gäste brachten noch mal einen Freistoß vor das KSV-Tor, wo Marco Kröger (90.) noch zum Ausgleich für den Gast abstaubte. (Quelle: fupa.net)


KSV Reichelsheim II – GSV Breitenbrunn 1:1 (1:1).

 

Die Gäste gingen früh durch Tassilo Orth in Führung (5.), ehe die Hausherren durch Tobias Schmutzler egalisierten (7.). Danach entwickelte sich jedoch ein auf beiden Seiten sehr chancenarmes Spiel. Gegen Ende der Partie zeigte der KSV noch ein paar gefährliche Ansätze.


Erfolgreiches Jugend-Fastnachtshallenturnier 2020

 

Am vergangenen Wochenende hat unsere Jugendabteilung erfolgreich unser eigenes Fastnachtshallenturnier absolviert.

An über zwei Tagen wurde von den Bambinis bis D-Junioren Fußball zelebriert. Besonders erfreulich war auch die hohe Anzahl der Besucher.

Wir danken allen Helfern, ohne die ein solch reibungsloser Ablauf nicht möglich wäre.

 

38 Mannschaften, die in 87 Spielen 334 Treffer erzielten, gaben dem Reichelsheimer Jugendturnierreigen einen würdigen Rahmen. Bei den kleinsten Fußballern siegte die JSG Brensbach/Nieder-Kainsbach, bei den F-1-Junioren der TSV Günterfürst. Und im D-Jugend-Wettbewerb setzte sich die JSG Reichelsheim/Fränkisch-Crumbach gleich mit zwei Teams durch.

 

Den Auftakt machten die G-Junioren, bei denen die JSG Brensbach/Nieder-Kainsbach in der Gruppenphase drei Erfolge verbuchte. Im Endspiel trafen die Gersprenztaler auf den FC Ober-Ramstadt, der in der Vorrunde kein einziges Gegentor einsteckte. Ausgerechnet im Finale musste Ober-Ramstadt sein einziges Gegentor hinnehmen – der 1:0-Erfolg brachte der JSG prompt den Turniersieg.

Bei den F-1-Junioren setzte sich der TSV Günterfürst ungeschlagen durch. Den ersten Turniertag rundeten die F-2-Junioren ab: Platz eins ging an Makkabi Frankfurt, das das Punktemaximum und 24:0 Tore erreichte.

 

Am Sonntag waren zunächst die E-Junioren am Ball. Die JSG Brensbach/Nieder-Kainsbach war dabei überragend und zog mit vier Siegen und einer Bilanz von 22:0 Toren ins Endspiel ein. In diesem hieß es zunächst 1:1 gegen den SV Reinheim, der sich im Siebenmeterschießen letztlich mit 5:4 durchsetzte.

 

Das abschließende Turnier der D-Jugend dominierte der Gastgeber: Die Teams der JSG Reichelsheim/Fränkisch-Crumbach gewannen ihre Gruppen jeweils souverän. Das Endspiel war dann eine klare Angelegenheit für die JSG I, die mit 7:0 gegen die zweite Auswahl siegte. 

Die Ergebnisse zum Ausdrucken!

Download
Ergebnisse_G_jun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.0 KB

Bambini:

1. JSG Brensbach / Nieder-Kainsbach

2. FC Ober-Ramstadt

3. SV 45 Groß-Bieberau

4. TSV Hainstadt

5. FSV Groß-Zimmern

6. TV Fränkisch-Crumbach

7. KSV Reichelsheim

8. JSG Kaiserturm


Download
Ergebnisse_E_jun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.6 KB

E-Junioren:

1. SV Reinheim

2. SSV Brensbach

3. KSV Reichelsheim 1

4. Germania Ober-Roden

5. SKV Rot-Weiß Darmstadt

6. JFV Lohberg

7. TV Fränkisch-Crumbach

8. TSV Reichenbach

9. KSV Reichelsheim 2

10. JSG Otzberg

Download
Ergebnisse_F2_jun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.0 KB

F2-Junioren:

1. TuS Makkabi Frankfurt

2. SSV Brensbach

3. JSG Oberzent

4. KSV Reichelsheim

5. SG Sandbach

6. FSV Groß-Zimmern

 

 


Download
Ergebnisse_D_jun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.9 KB

D-Junioren:

1. JSG Reichelsheim / Fr. Crumbach 1

2. JSG Reichelsheim / Fr. Crumbach 2

3. Spvgg 1910 Langenselbold

4. SV 07 Heddernheim

5. Eintracht Zwingenberg

6. SG Wiking Offenbach

7. FC Ober-Ramstadt

8. SV Groß-Bieberau

Download
Ergebnisse_F1_jun.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.8 KB

F1- Junioren:

1. TSV Günterfürst

2. JSG Gadernheim/Brandau

3. KSV Reichelsheim

4. JSG Brensbach / Nieder-Kainsbach

5. TSG Steinbach

6. SV 45 Groß-Bieberau

 

 




Jetzt anmelden!!!



Adresse

KSV Reichelsheim e.V.

Abteilung Fussball
Sportanlage

An der Ruh 7

64385 Reichelsheim

Öffnungszeiten Vereinsheim

Mo - Fr                     17.00 – 24.00 Uhr

Sa, So & Feiertag  11.00 – 24.00 Uhr

Mi                              Ruhetag

Tel.:                           06164-4668